Kredite bei schlechter Bonität

Kann man auch bei schlechter Bonität einen Kredit bekommen? Für jeden Kredit ist die Frage nach der Bonität wichtig. Das kann hier schon einmal vorweg gesagt werden. Die Bonitätsprüfung zeigt auf, wie die wirtschaftlichen Verhältnisse des Hilfesuchenden sind. Wichtig ist, dass man überhaupt in der Lage ist, den Kredit finanziell auf sichere Beine zu stellen. Damit der Kredit auch zuverlässig zurückgezahlt wird. Dabei sind auch die Zinsen nicht zu vergessen. Grundsätzlich wird die Kreditwürdigkeit vor der Entscheidung überprüft.

Bei Antragstellern mit schlechter Bonität gibt es direkt eine negative Antwort. Dennoch ist das kein Grund sofort aufzugeben. Man hat weitere Möglichkeiten und die wollen wir in den folgenden Absätzen klären. Es geht darum, dass Kreditgeber auch von etwas leben müssen und das kann sich der Kreditnehmer zunutze machen.

Spezielle Lösungen für bestimmte Personengruppen

Die Banken wollen, die Sicherheit, dass Ihr Kredit zurückgezahlt wird. Bei folgenden Gruppen können die Banken nur die Sicherheit nur schwer abschätzen. Deshalb werden Kredit-Anfragen von solchen Personen in der Regel abgelehnt. 

Nichtsdestotrotz gibt es auch für solche Menschen passende Finanzierungslösungen.

Finanzierung in schwierigeren Situationen

Es gibt auch Finanzierungsmöglichkeiten, die auch mit schlechterer Bonität und SCHUFA funktionieren. Diese sind zwar oft ein wenig teurer, dafür aber deutlich leichter zu bekommen.

Was ist die Schufa?

Die Schufa ist die Schutzgemeinde für allgemeine Kreditabsicherung. Sowohl Banken, als auch Sparkassen legen Wert darauf, bei der Schufa Auskünfte über den Kreditnehmer einzuholen. Dabei handelt es sich um den sogenannten Schufa Score, der über jeden erstellt wird, der jemals einen Kredit aufgenommen hat, oder aufnehmen wollte.

Im Bestfall hat man bei dem Schufa Score, der übrigens in Prozent angegeben wird 100 %. Aber das ist nur bei den wenigsten der Fall. Man sollte aber dennoch so nach wie möglich an der Hundert sein, um gute Aussichten auf einen Kredit zu bekommen. Die Schufa Auswertung zeigt auch die Bonität eines Käufers an. Dennoch können dort keine Einnahmen gefunden werden. Diese muss man als Kreditnehmer selbst offenlegen.

Wie funktioniert ein Kredit ohne Schufa und mit schlechter Bonität?

Wichtig ist, dass Banken grundsätzlich nicht ohne Schufa Auskunft einen Kredit vergeben. Dennoch sind sie Geschäftsleute, die etwas verdienen wollen. Es muss also abgewägt werden, ob der Kreditnehmer in der Lage ist, den Kredit abzuzahlen oder ob es ein Risiko darstellt, ihm Geld zu geben.

Man kann bei einer schlechten Bonität dieses Problem beseitigen. Dann wird trotz negativer Schufa ein Kredit möglich sein. Wichtig ist nur, dass der Antragsteller aktiv wird. Er muss sich mit der Stelle in Verbindung setzen, die für die schlechte Eintragung gesorgt hat.

So gelingt die Verbesserung der Bonität trotz negativer Schufa:

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Bürgen erklären
  • Kredit mit einem zweiten Kreditnehmer beantragen
  • Kreditsumme wird reduziert, sodass die Bonität niedriger wird

Es gibt Onlinebanken, die ohne Schufa arbeiten. Dann wird auch ohne Schufa Auskunft ein Kredit vergeben. Das bedeutet, dass es Schufafrei möglich ist, einen Kredit aufzunehmen. Dann arbeitet die Bank von Beginn an gar nicht mit der Schufa zusammen und so wird der Kredit einfacher aufzunehmen sein. Dennoch muss man hier Einkünfte und Ausgaben offen legen, um den Kredit auf sichere Beine zu stellen.

Wie hoch ist der Kredit ohne Schufa?

Ein Kredit ohne Schufa wird meist begrenzt. Er ist auf eine vierstellige Summe festgelegt. Diese Summe kann man als schufafreier Kredit in der Regel ohne Probleme zurückzahlen.

Was hat es mit dem Bürgen auf sich?

Eine zweite Person wird dafür sorgen, dass man schufafrei und mit guter Bonität einen Kredit bekommt. Natürlich wird bei beiden die Bonität überprüft, diese fällt aber in der Regel besser aus, weil man ja nun zwei unterschiedliche Einkünfte hat, die man für die Errechnung verwenden kann. Zudem wird aus einer schlechten Bonität durch einen zweiten Kreditnehmer eine gute.

Die Bank legt Wert darauf, nicht ohne Schufa Auskunft, sondern durch das Hinzukommen eines Bürgen, ihre finanziellen Mittel auch wirklich wieder zu bekommen. So sieht es übrigens auch dann aus, wenn es zwei Kreditnehmer gibt. Es ist im Sinne des Kreditgebers, wenn man einen Bürgen vorstellt.

So gelingt ein Kredit bei schlechter Bonität

Finden Sie einen Bürgen

Der Kreditnehmer hat nun die Qual der Wahl und kann sowohl im Bekannten- und Freundeskreis, aber auch in der eigenen Familie nach einem Bürgen suchen. Wichtig dabei ist, dass es auch einige Strapazen mit sich ziehen kann, wenn man einer Person eine Bürgschaft anbietet. Daran sind schon viele Freundschaften zerbrochen. Daher sollte man sicher wissen, dass man den Kredit trotz negativer Schufa auch wirklich zurückzahlen kann und wird.

Hierbei wird mit dem Kreditnehmer der eigentliche Kredit aufgenommen. Der Bürge muss einen Bürgschaftsvertrag unterzeichnen.

Zu zweit einen Kredit aufnehmen

Beide sind Kreditnehmer in diesem Szenario. Das bedeutet für den Kreditgeber doppelte Sicherheit und er weiß genau, wo er sein Geld bekommt. Wichtig dabei ist, dass im Vorfeld geklärt wird, wer die Kreditsumme bekommt. Den Vertrag müssen beide Parteien unterschreiben. Die Bonität ist bei dieser Kreditart natürlich gut.

Schufa Auskunft einholen

Es gibt nur online die Möglichkeit, ohne Schufa einen Kredit zu bekommen. Solch ein schufafreier Kredit befreit aber noch nicht von der Bonitätsauskunft. Der Schufascore ist wichtig bei Krediten der Hausbank und man kann ihn im Vorfeld erfragen. Dann kann man schauen, ob eine Rechtmäßigkeit besteht oder ob man gegebenenfalls etwas unternehmen muss, um den Score zu verbessern.

Bei der Schufa kann es auch Fehler geben. Mit negativer Schufa steigt das Risiko, den Kredit nicht zu bekommen und daher ist es angebracht, solche Überprüfungen im Vorfeld selbst zu erledigen. Jeder kann eine eigene Schufa Auskunft einholen.

Den richtigen Kredit ohne Schufa Auskunft finden

Ohne Schufa Auskunft kann man in der Regel keinen Kredit bekommen. Aber das stimmt so nicht ganz. Man kann bei Onlinebanken, die sich sowohl im Ausland aber auch im Inland befinden trotz negativer Schufa einen Kredit bekommen. Mit negativer Schufa spielt keine Rolle, weil man keine Schufa Auskunft einholt und somit schufafrei einen Kredit bekommt.

Will man ohne Schufa einen Kredit aufnehmen, muss man eine Selbstauskunft erteilen. Zudem gibt es bei schufafreier Kreditnicht so viel Geld, wie man vielleicht erhofft hat. Ein schufafreier Kredit ist auf Summen zwischen 3000 und 6000 Euro begrenzt. Wer also nicht viel Geld braucht, kann ohne Schufa Auskunft sein Glück versuchen.

Überprüfe mehrere Anbieter

Nur weil man Geld braucht, muss man das nicht um jeden Preis tun. Man hat die Qual der Wahl und kann schufafrei auch mehrere Anbieter überprüfen. Mit negativer Schufa kann man direkt nach diesen Anbietern suchen. Es gibt Vergleiche, die sich wirklich lohnen. Dort sind nicht nur die Konditionen auch mit negativer Schufa gut, sondern man kann auch mit einer schnellen Auszahlung des Geldes rechnen. Meist wird innerhalb weniger Stunden entschieden, ob der Kredit gewährt wird.